Tzatziki de cheffe

tzatzikidecheffe
Ich mag ja sehr viele Küchen und heute gibt es einen Ausflug in die Griechische Küche. Das Rezept ist sicher nicht das was man in Griechenland serviert bekommt, aber ich denke auch dort wird es diverse Variationen geben.
Dies ist also meine Version dieses sehr bekannten und beliebten Rezeptes.
Weiterlesen

Burger Buns (Brötchen)


Es wird ja so langsam Zeit den Grill wieder sommerfit zu machen und was passt zu gegrillten besser als selbstgemachte Burger Buns ? Deswegen hier mal meine Version von Burger Buns die echt lecker sind.
Ein Dankeschön für die zur Verfügungstellung der Küchenmaschine geht an http://www.kuechenmaschinetests.com/
Weiterlesen

Tarte de Flambe ala Cheffe

flammenkuchen2
Heute war mal wieder kreative Küche angesagt, ich hatte beim Einkaufen mal wieder Zutaten erstanden die verbraucht werden mussten wegen MHD also wurde daraus kurzerhand ein leckeres Rezept…
Weiterlesen

Dinkelvollkorn Ravioli ala Cheffe

Ravioli
Ich bewege mich ja gerne in vielen Welten und Bereichen und bin fast allen positiv gegenüber aufgeschlossen und probiere wahnsinnig gerne neues. Auch experimentiere ich gerne herum und versuche gesundes mit leckeren zu vereinbaren. Ich hatte mal wieder so richtig Lust auf Ravioli, nicht auf die aus der Dose und nicht diese Standartvariante.
Hatte mir also frische Bio/Vollkorn Ravioli gekauft und mich richtig drauf gefreut, es war sehr enttäuschend der Geschmack und die Konsistenz war … da wäre ne Dose schmackhafter gewesen.
Also hab ich mich in die Küche gestellt und meine eigenen Ravioli gemacht.
Weiterlesen

Sloopy Joe ala Mario

Sloopy Joe

Eigentlich bin ich ja absolut kein Freund von Trends und Co, weil die laufen sich eh früher oder später wieder tot und versinken dann in den Untiefen der Bedeutungslosigkeit.
Der Nutellablume und der Blumkohlbombe konnte ich erfolgreich widerstehen und sie schaften es nicht das ich der Versuchung nachgab um sie auszuprobieren.
Aber dies Zeug ist sowas von lecker das es einfach keinen Weg daran vorbei gab, aber dann natürlich in meiner Variante…

Weiterlesen

Bornicher Pfanne

Bornicher Pfanne
Heute gibt es mal ein Rezept aus der schnellen Küche und was die Speisekammer so hergab, weil ich keine Lust mehr hatte einkaufen zufahren. Daraus entsteht ein echt leckeres Rezept was sich vielfältig nutzen lässt, es eignet sich hervorragend als Hauptspeise macht aber auch als Beilage eine gute Figur.

Zutaten:
10 Kartoffeln, festkochend mittelgroß
5-6 Stangen Grünen Spargel
1 Rote Zwiebel, mittelgroß
1 Speisezwiebel, mittelgroß
4 Tomaten
4 Knoblauchzehen
5 Champignons, weiss
Salz und Pfeffer
1 Prise Paprika edelsüß

Zubereitung:
Eine größere Pfanne auf dem Herd heiss werden lassen, die Kartoffeln waschen (wer mag schält sie) und würfeln. Die holzigen Enden vom Spargel abtrennen und den Spargel in ca. 3cm große Stücke schneiden.
Wenn die Pfanne heiss ist, Öl hineingeben dieses heiss werden lassen und dann die Kartoffeln dazu. In der Zwischenzeit die Zwiebeln und den Knoblauch schälen, die Tomaten waschen, die Champignons putzen und alles in gefällige Würfel schneiden, nicht zu klein aber auch nicht zu groß.
Die Kartoffeln zwischendurch immer mal wenden, wenn diese leicht gebräunt sind die Zwiebeln und den Spargel hinzugeben. Sobald die Zwiebeln Farbe genommen haben die gewürfelten Tomaten dazugeben und das ganze vorsichtig durchmengen. Nun in einer zweiten Pfanne die Champignons und den Knoblauch kurz scharf anbraten und zu den anderen Sachen in die erste Pfanne geben. Durchrühren und mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken.

Guten Appetit