Cheeseburger Chilli Fries

Manchmal ist es echt schlimm wenn man so durch das Internet geistert und sich Videos von Rezepten anguckt, da kommt dann bei manchen Videos das Bedürfnis, das unbändige Verlangen, auf dieses sofort und auf der Stelle nach zu kochen.
So ging es mir mit dem heutigen Rezept, ich habes es natürlich wie es so meine Art ist nach meinem Gusto abgewandelt.
Weiterlesen

Parmesan Spargel

mampf142-1

Ein sehr leckeres Rezept welches ich beim durchstöbern in einer Werbebeilage des örtlichen Supermarktes gefunden habe und gleich ausprobieren musste 🙂
Das panieren des Spargels is ein bisserl „matschkram“ aber das Ergebnis entlohnt einen dafür reichlich.

Zutaten:
100g Parmesan, gerieben
100g Paniermehl oder Semmelbrösel
1kg Spargel
2 Eier
4 EL Milch
Mehl
Olivenöl

Zubereitung:
Den Parmesan mit den Paniermehl gründlich vermischen und in eine flache Schale geben. Die Eier und die Milch miteinander verquirlen und ebenfalls in eine flache Schale geben. Den Spargel schälen. Mehl in eine flache Schale geben. Eine Pfanne mit O’livenöl heiss werden lassen. Den Spargel erst in dem Mehl wälzen, dann in der Eiermilch und anschliessend in der Paniermehl-Parmesan Panade. Dann den Spargel in der heissen Pfanne 6-8 Minuten braten, vorsichtig wenden damit die Panade nicht beschädigt wird und er von allen Seiten gebräunt wird. Am besten warm servieren.

Dazu passt hervoragend ein frisches Baguette und  eine Crostinocreme(siehe Foto), ein Pesto oder aber auch eine Vinigrette